Auswärtssieg der U16 Cologne Crocodiles vs Paderborn Dolphins

U16 Cologne Crocodiles vs Paderborn Dolphins - Bildquelle: Jelina Berzkalns Nach einer kurzen Nacht und einer langen Busfahrt nach Paderborn konnten die Mannschaft und die Coaches der Crocodiles den Münzwurf (Coin-Toss) zum Kickoff um 11.00 Uhr kaum abwarten. Kurz darauf schickten die Crocodiles ihr Kickoff-Team auf das Spielfeld und gaben dem Gastgeber die Möglichkeit zuerst anzugreifen. Aufgenommen wurde der Kickoff von den Dolphins an der eigenen 35yd Linie und konnte bis zur Spielfeldmitte getragen werden. Ab jetzt sahen die Zuschauer eine lange Zeit nur eins: Ein durch Verteidigung bestimmtes Spiel! Der Ball kannte besonders, wenn die Offense der Paderborner auf dem Platz war, nur eine Richtung – nach hinten! Denn weder die Offense der Paderborner noch die Offense der Crocodiles fand eine Möglichkeit die Verteidigung zu durchbrechen und Boden gut zu machen. Auch, wenn die Offense der Kölner nicht gleichermaßen zurückgedrängt wurde wie die Paderborner, so waren hier doch noch Abstimmungsprobleme erkennbar. So mussten sich beide Mannschaften immer wieder vom Ball trennen und punten. Allerdings wurde die ohnehin starke Defense der Crocodiles immer stärker und es kam was kommen musste: Am Ende des zweiten Viertels konnten die Kölner einen Punt der Paderborner erfolgreich blocken – aufgenommen und zum 0:6 in die Endzone der Paderborn Dolphins getragen wurde der Ball von Darren Okoeguale . Der Extrapunkt konnte zwar nicht verwandelt werden aber kurz vor Ende der ersten Halbzeit ließen die Crocodiles sich diesen Vorsprung nicht mehr nehmen. 0:6 hieß es also zur Halbzeit aus Sicht der Paderborner und die Zuschauer konnten sich auf eine interessante zweite Halbzeit freuen.

Die Halbzeit konnten die Coaches nutzen um nötige Anpassungen vorzunehmen. Mit der Führung im Rücken und der Möglichkeit in der zweiten Halbzeit direkt in Ballbesitz zu kommen, kamen die Kölner motiviert auf das Feld. Doch Paderborn hatte sich direkt zu Anfang für einen sogenannten Onsite-Kick entschieden und schaffte es tatsächlich den Ball zurück zu erobern. Somit konnten die Dolphins ihre Offense auf den Platz schicken. Die Defense der Crocodiles konnte aber an das starke Spiel aus der ersten Halbzeit anknüpfen und zwang die Paderborner abermals ihren Drive mit einem Punt zu beenden. Die Offense der Crocodiles wurde immer sicherer und erzielte durch einen gezielten Pass auf Daniel Vakser bereits kurze Zeit später einen Touchdown. Diesmal traf auch Louis Kreuer zu Extrapunkt (PAT). Neuer Spielstand 0:13. Auch im nächsten Drive der Paderborner Offense sahen die Zuschauer nichts Neues: 3 Versuche ohne Raumgewinn und zum Abschluss ein Punt der die Offense der Crocodiles Nähe der Mittellinie abermals in Ballbesitz brachte.

U16 Cologne Crocodiles vs Paderborn Dolphins - Bildquelle: Jelina Berzkalns

Im letzten Viertel bestimmte die Offense der Kölner das Spiel. Durch ihr vielseitiges Passspiel lieferte sie ein paar Spielzüge später erneut einen Touchdown – abermals durch Daniel Vakser zum 0:19 und PAT durch Louis Kreuer zum 0:20. Nach erfolgtem Kickoff kamen die Paderborner zum Ende des Spiels nochmal in Ballbesitz und konnten diesmal auch Raumgewinn erzielen. Gefährlich wurde es für die Kölner jedoch nicht mehr, denn auch diesmal mussten sich die Dophins vom Angriffsrecht trennen. Knapp 3 Minuten Spielzeit blieben den Kölnern nun um mit ihrer Offense erneut zu punkten – der QB Alex Frisch schickte seine Receiver quer über das Feld und fand kurz vor Ende Lukas Wöst der den Ball zum 0:26 in die Endzone trug. Ein Extrapunkt konnte nicht mehr erzielt werden. Die verbleibende Spielzeit wurde von Paderborn nicht mehr genutzt sodass die Schiedsrichter das Spiel beim Endstand von 0:26 abpfiffen.

U16 Cologne Crocodiles vs Paderborn Dolphins - Bildquelle: Jelina Berzkalns

Bei gutem Football-Wetter sahen die Zuschauer ein ansprechendes Spiel, dass insbesondere in der ersten Halbzeit nicht spannender hätte sein können. Man darf man sich auf das Rückspiel am 23.09.2017 auf der BSA Köln-Bocklemünd freuen. Kickoff ist um 12.00 Uhr.

Das nächste Ligaspiel der Cologne Crocodiles U16 ist zugleich das erste Heimspiel und findet statt am 18.06.2017 auf der BSA Köln-Bocklemünd. Kickoff ist um 15.00 Uhr. Gegner ist die U16 Mannschaft der Düsseldorf Panther!

Autor: Markus Decker
Bildquelle: Jelina Berzkalns

 

 

       

Kontakt

 

All-American Football Club Cologne e.V.
Domstadtfootball ist grün-gelb seit 1980.
 
    info@cologne-crocodiles.de
      Im Buschfelde 70, 50859 Köln

Hauptsponsor

 

quote-glen-mansfield

Vereinsjubiläum

 

35-Jahre-Jubilaeum-Crocs