Cologne Crocodiles starten am Samstag mit dem Stetson Europe GFL Season Opener gegen die Kiel Baltic Hurricanes in die Saison

Endlich ist es wieder soweit, das Wasser ist gebrochen, das Haar ist schon in Sicht, die Geburt der neuen Footballsaison steht kurz bevor. Am Samstag endlich startet der einzige NRW Vertreter in der neuen – immerhin schon 40. (!) – GFL Spielzeit und darf gleich den Seasonopener ausrichten. Als Spieltagssponsor konnte kein geringerer als Stetson Europe gewonnen werden, Die legendäre 1865 gegründete amerikanische Marke für Hüte und Mützen.

Als weitere Neuerungen präsentieren die Crocodiles neben der Anstoßzeit am frühen Samstagabend auch eine LED Wand im Stadion sowie die Präsentation des neuen Maskottchens, welches im Vorfeld in einer Umfrage von den Fans auf den Namen „Crolonius“ getauft wurde. Des Weiteren wird es neben weiteren Überraschungen erstmals die Gelegenheit geben, sich am AFCVNRW Experience Park zu versuchen. Selbstverständlich werden auch die Cologne Cheerdance wieder mächtig einheizen.

Auch sportlich hat es die Partie in sich. Reisen mit den Kiel Baltic Hurricanes doch Bundesligaveteranen in der Domstadt an. Das Team von der Förde spielte 1996 bis 2002 und spielt seit 2007 in der höchsten Deutschen Spielklasse, wurde 2010 Deutscher Meister und in den Jahren 2008, 2009, 2011 und 2012 Vizemeister. Vergangenes Jahr lieferten sich der damalige Aufsteiger aus Köln und die Wirbelstürme bereits zwei packende Partien. Im Hinspiel in der Förde Stadt hieß es am Ende 27:10 und später in Köln in einem wahren Shoot-out 41:65. Am Ende belegten die Domstädter einen mehr als ordentlichen 5. Platz und Kiel unterlag im Halbfinale gegen den amtierenden Deutschen Meister Schwäbisch Hall.

Für dieses Jahr haben sich beide Kontrahenten zumindest die Sicherung eines Play-Off-Platzes auf die Fahnen geschrieben. Während man in Köln weiter auf die erfolgreiche Crew um das bewährte Trainerduo von Headcoach und Defense Koordinator Patrick Köpper und Offense Guru David Odenthal setzt, hat man sich im Norden für einen neuen Headcoach entschieden und diesen in dem Verteidigungsexperten Dan Disch gefunden. Auch auf die alten und neuen Spieler einschließlich der jeweiligen Imports darf man drüben wie hüben gespannt sein. Bekanntlich haben sich die Crocodiles noch in der Vorbereitung aus den verschiedensten Gründen entschieden, fast das gesamte Importteam auszutauschen. Auf jeden Fall brennt die gesamte Orga der Rheinländer auf den Beginn einer hoffentlich spannenden Saison mit glücklichem Ausgang für die Kölner und daher soll gegen Kiel direkt schon einmal ein Ausrufezeichen gesetzt werden. Die letzten Vorbereitungsspiele wurden übrigens beim Eurobowl-Teilnehmer Amsterdam Crusaders von den Cologne Crocodiles mit 22:38 gewonnen während der Gegner aus Kiel beim Zweitligaaufsteiger Elmshorn Fighting Pirates mit 7:28 siegreich war.

Die Cologne Crocodiles freuen sich auch Samstag wieder über jede Unterstützung aller treuen und zahlreichen Fans einschließlich des ihres unlängst neu gegründeten Fanclubs. Für Speis und Trank ist wie immer gesorgt und auch man kann sich mit den neuesten Fanutensilien Eures Kölner Lieblingsteams in der gewohnt guten Qualität zu fairen Preisen wieder eindecken.

 

+++ Bitte nutzt für die Anreise am Samstag öffentliche Verkehrsmittel +++
Der Circus Roncalli nutzt Teile des Parkplatzes am Höhenberger Sportpark für den Fuhrpark. Die KVB Linie 1 hält nur 250 Meter entfernt vom Haupteingang des Sportparks, Haltestelle Höhenberg / Frankfurter Straße. Dies ist die einfachste und komfortabelste Möglichkeit, ohne Parkplatzsuche das Stadion zu erreichen.

Eine frühzeitige Anreise wird allen Fans des American Football empfohlen. Sichert Euch Euer Ticket Online unter http://cologne-crocodiles.de/tickets2018/

Livestream am Gameday ab 17:00 unter: live.cologne-crocodiles.de

MerkenMerken

MerkenMerken

       

Kontakt

 

All-American Football Club Cologne e.V.
Domstadtfootball ist grün-gelb seit 1980.
 
    info@cologne-crocodiles.de
      Im Buschfelde 70, 50859 Köln

Impressum | Datenschutz

Hauptsponsor

 

WvM Immobilien

Vereinsjubiläum

 

35-Jahre-Jubilaeum-Crocs