Crocodiles erwarten Kiel zum Rückspiel in Köln

Das letzte Auswärtsspiel in Kiel endete mit 28:48 für die Krokodile und markierte den so wichtigen ersten Saisonsieg. Vergangene Woche gegen den ewigen Rivalen Düsseldorf Panther konnte dann auch der erste Heimsieg mit 44:21 eingefahren werden. Nun soll bestenfalls kommenden Samstag, 15.06.2019, Kick-Off 17:00 Uhr/Einlass 15:30 Uhr, im Rückspiel gegen die Kiel Baltic Hurricanes direkt der dritte Sieg in Serie folgen. Kiel wird hingegen sicherlich nach der bitteren Heimpleite gegen die Crocodiles seine Hausaufgaben gemacht haben und alles daran setzen, als Gewinner aus diesem Duell zu gehen. Köln ist derzeit auf Platz 5 „in the hunt“ auf die Play Off Plätze hinter Potsdam und vor den punktgleichen Berlin Rebels und eben Kiel. Vergangene Woche verloren die Hurricanes bei den bis dato in drei Spielen sieglosen Berlin Rebels 33:23.

Das Spiel in Kiel lässt erahnen, dass auch das Rückspiel in Köln sehr physisch werden wird. In der Defensive der Kieler stach mit 10 Solo Tackles besonders der französische Linebacker Victor Ferrier raus. Er wird versuchen Druck auf Quarterback Conor Miller aufzubauen und das Running Game der Kölner zu stoppen. In den Special Teams fiel der Runningback CJ Davis auf. Der insgesamt mit 133 Yards, die meisten Yards der Kieler erzielte. Auf Kölner Seite setzte Linebacker Marius Kensy Quarterback Purichia unter Druck und nahm der Hurricanes Offensive mit 3 Tackle for Loss für 15 Yard den Wind raus. Mann des Spiels war mit 3 Touchdowns Colby Goodwyn, der im Spiel am Samstag leider verletzungsbedingt fehlen wird. Trotzdem wird der Krokodil-Angriff rund um Runningback Dean Tanwani, Receiver Ramin Akhlaghi und Tight End Florian Eichhorn wieder alles daran setzen, ihre Touchdowns aus dem Hinspiel erneut auf das Scoreboard zu bringen.

Erneut freuen sich die Cologne Crocodiles auf die lautstarke und zahlreiche Unterstützung ihrer treuen Anhängerschaft. Selbstverständlich freuen wir uns auch auf die Fans aus der Förde Stadt, die gepflegten Domstadtfootball in bester Atmosphäre bei lecker Kölsch genießen wollen. Für das leibliche Wohl wird wie immer ganz im amerikanischen Stil mit Burgern, Würstchen, Popcorn und Nachos gesorgt sein.

Früh Dasein lohnt sich! Zwischen 15.30 und 16.00 Uhr kann man am Selfie Point ein Foto mit Cheerdancern, Crolonius und Spielern erhaschen und ihnen alle Fragen rund um Football oder Tanz stellen.

Redaktion: Snake H. Wolters & Jessica Ewald
Bildmaterial: Stefan Stuhr

Kontakt

 

All-American Football Club Cologne e.V.
Domstadtfootball ist grün-gelb seit 1980.
 
    info@cologne-crocodiles.de
      Im Buschfelde 70, 50859 Köln

Impressum | Datenschutz

Hauptsponsor

 

WvM Immobilien

Football in Deutschland

 

Wir-Sind-Football-in-Deuschland