Crocodiles vor Auswärtsfahrt nach Dresden

Cologne Crocodiles vs Dresden Monarchs © Nadine Bartz

Am Samstag führt der Spielplan der GFL den mit jeweils sechs Siegen und Niederlagen auf Platz fünf der Tabelle geführten Aufsteiger Cologne Crocodiles nach Dresden zu den Monarchs. Der Gegner beschert den Rheinländern mit 576 km auch die weiteste Anreise der Saison. Bereits am Freitagabend macht man sich daher auf den Weg zum Zwischenstopp nach Jena in Thüringen, bevor es dann am Samstagmorgen frisch gestärkt und ausgeruht auf die restlichen rund 150 km in die Elbmetropole geht. Das Hinspiel in Köln vor drei Wochen konnten die Sachsen mit 21:49 souverän für sich entscheiden. Die Monarchs stehen zudem seit ihrer knappen 24:21 Niederlage vergangenen Sonntag bei den Kiel Baltic Hurricanes mit nunmehr neun Siegen bei vier Niederlagen hinter den Kielern mit zehn Siegen und zwei Niederlagen als Tabellendritter der Nordgruppe fest. Auf dem vierten Platz zwischen Dresden und Köln stehen die Berlin Rebels die mit ihrem 3:38 Sieg in Hildesheim nunmehr bei einem Spiel mehr als die Domstädter bei sieben Siegen und sechs Niederlagen sowie in der Endabrechnung bei Punktgleichstand den direkten Vergleich auf ihrer Seite haben. Der Aufsteiger hat nur noch eine theoretische Chance noch an den Rebels vorbei und selbst in die Endrunde zu ziehen. Dafür dürfte man selbst jedoch weder in Dresden noch dem Nachholspiel in Hildesheim verlieren und hierbei zudem mindestens eines der Spiele gewinnen und die Rebels bei ihrem letzten Spiel an diesem Wochenende in Kiel patzen.

#CCrocodiles #DeedsNotWords #DresdenMonarchs #GFL #Gameday
Bildquelle © Nadine Bartz

       

Kontakt

 

All-American Football Club Cologne e.V.
Domstadtfootball ist grün-gelb seit 1980.
 
    info@cologne-crocodiles.de
      Im Buschfelde 70, 50859 Köln

Impressum | Datenschutz

Hauptsponsor

 

WvM

Vereinsjubiläum

 

35-Jahre-Jubilaeum-Crocs