Dylan Bakker verstärkt die Defense der Cologne Crocodiles

Mit dem 26-jährigen Niederländer konnten die Crocodiles einen Linebacker, mit langjähriger College-Erfahrung für das Footballprogramm der Domstädter gewinnen.

Der heute 1,86m große und 108kg schwere Dylan Bakker setzte seine ersten Schritte mit 13 Jahren auf das Footballfeld der Amsterdam Crusaders. Hier erlernte er schnell die Grundlagen des Spiels und wurde im Alter von 16 Jahren in die niederländische Jugendnationalmannschaft berufen.

Seine Entwicklung war so eindrucksvoll, dass er im Jahre 2012 von dem West Hills College nach Amerika rekrutiert wurde. Hier spielte er so dominant, dass er zum Defense MVP ernannt wurde und in diverse All-Star Teams berufen wurde. Diese Leistungen blieben nicht unberücksichtigt und im Jahre 2014 wurde er von der University of North Dakota in die Division 1 geholt. Hier konnte er sich nicht nur nach einem Jahr zum Starter hocharbeiten, sondern setzte innerhalb von zwei Spielzeiten beeindruckend 124 Tackles und 11,5 Tackles for Loss. Er spielte bis zum Jahre 2016 sehr erfolgreich für die Eagles aus North Dakota und wechselte nach seiner Collegezeit im Jahre 2017 zu den Milano Rhinos nach Italien. In den Jahre 2018 und 2019 zog es ihn wieder in seine Heimat nach Amsterdam, hier spielte er sehr erfolgreich für den niederländischen Rekordmeister.

In diesem Jahr möchte er wieder auf höchstem europäischem Niveau spielen und freut sich sehr in 2020 die Farben der Cologne Crocodiles zu tragen.

„Coach Köpper hatte mich im Jahr zuvor schon angesprochen, da passte es aber aus einigen privaten Gründen nicht mit einem Wechsel. Dieses Jahr habe ich öfter mit ihm telefoniert und war bei dem sehr gut organisierten Teammeeting der Crocodiles. Das alles hat mich überzeugt. Ich glaube ich werde mich sehr wohl in dem Defense System der Kölner fühlen und freue mich sehr meine Talente und Erfahrungen der Mannschaft zu Verfügung zu stellen.“

HC Patrick Köpper ist begeistert: „Ich bin sehr froh mit Dylan einen der besten europäischen Linebacker für uns gewinnen zu können. Wir denken in sehr vielen Punkten ähnlich über Defense. Ich bin fest davon überzeugt, dass er eine herausragende Rolle in unser Defense einnehmen wird und unser eh schon starkes Linebacker-Set um Littfinski, Kensy und Zengin weitere Durchschlagskraft verleihen wird.“

Bildquelle: Privatarchiv

Kontakt

 

All-American Football Club Cologne e.V.
Domstadtfootball ist grün-gelb seit 1980.
 
    info@cologne-crocodiles.de
      Im Buschfelde 70, 50859 Köln

Impressum | Datenschutzerklärung | AGB

Hauptsponsor

 

WvM Immobilien

Football in Deutschland

 

Wir-Sind-Football-in-Deuschland