Endlich im heimischen Sumpf!

Die 2. Mannschaft der Cologne Crocodiles empfing am Samstag die Fighting Miners aus Witterschlick zu ihrem ersten Heimspiel der Saison. Nachdem die Crocodiles ihre ersten beiden Spiele gewinnen konnten, gingen sie als Tabellenführer in das Spiel. Allerdings wissen die Coaches um Headcoach Christian Rasquin und die Spieler um die Stärke der Witterschlicker, welche wie die 2. Mannschaft der Crocodiles im letzten Jahr ihre erste Saison bestritten.

Cologne Crocodiles Seniors 2 vs Witterschlick Fighting MinersUm 15 Uhr hieß es am Samstag bei strahlendem Sonnenschein Kick Off in der gut besuchten Bezirkssportanlage Bocklemünd. Die ersten Punkte des Spiels machten die Gäste aus Witterschlick, durch einen Touchdown, gefolgt von einem Extrapunkt. Mit einem Punktestand von 0:7 gingen die Miners in Führung. Der Rückstand war eine ungewohnte Situation für die Crocodiles, welche in dieser Saison noch keinen Rückstand aufholen mussten. Doch Spieler und Trainer wissen um die Stärke des Teams und gingen hoch konzentriert in den nächsten Offense Drive. In diesem gelang es den Crocodiles dann auch direkt zu Punkten. Nach einem Touchdown Run von Alex Dehringer (#36) wurde der Versuch für die anschließende 2 Point Conversion aufgrund einer Strafe um 15 Yards nach hinten verschoben. Das hielt Runningback Malte Vainumäe (#40) nicht davon ab durch einen starken Run die zwei Extrapunkte zu sichern. Runningback Malte Vainumäe (#40) war es auch, der die nächsten Punkte im 1. Quarter für die Crocodiles erzielte. Somit stand es zum Ende des 1. Quarters 14:7 für die Crocodiles.

Cologne Crocodiles Seniors 2 vs Witterschlick Fighting MinersNach einem starken Kick von Julian Breidenbach (#21) zu Beginn des 2. Quarters bis kurz vor die Endzone der Miners, konnte die Defense der Crocodiles die Miners an diesem Punkt halten. Nach einem geblockten Punt der Miners gelang es Defense Liner Sebastian Gillen (#34) den Ball in der Endzone der Miners zu recovern und somit einen Defense Touchdown und die nächsten 6 Punkte für die Crocodiles erzielen. Den Fighting Miners gelang es einen weiteren Touchdown zu erzielen und konnten somit den Punktestand auf 20:13 verkürzen. Nach einem Touchdown Pass von Quarterback Christian Kugele (#7) auf Daniel Konopka (#84) konnten die nächsten 6 Punkte eingefahren werden. Zum Ende des 2. Quarters kamen die Crocodiles bei noch 1:30 min auf der Uhr nochmal in Ballbesitz. Nach einem starken Drive der Offense durch Runningback René Reuter (#12) wurde der dritte Touchdown in diesem Quarter erzielt. Quarterback Yannick Stalewski (#3) gelang im Anschluss mit einem Run die 2 Point Conversion. Die Crocodiles gingen mit einer komfortablen 34:13 Führung in die Halbzeit.

Cologne Crocodiles Seniors 2 vs Witterschlick Fighting Miners © thb-foto.deIm 3. Quarter war das Spiel sehr Defense dominiert. Auf beiden Seiten wurden leider keine Punkte erzielt, allerdings konnte die Offense der Crocodiles den Ball zum Ende des Quarters bis kurz vor die Endzone der Miners tragen. Nach dem Seitenwechsel zum 4. Quarter startete die Offense der Crocodiles an der 8 Yard Linie der Miners und konnte auch direkt durch einen Touchdown Pass auf Receiver Tim Soltesz (#15) durch Quarterback Christian Kugele (#7) punkten. Kugele war es auch der die 2 Point Conversion erlief und somit den Punktestand auf 42:13 erhöhte. Die letzten Punkte des Spiels erzielte erneut Runningback Alex Dehringer (#36) durch einen Touchdown Run.

Nach dem Abpfiff hieß es 48:13 für die 2. Mannschaft der Cologne Crocodiles. Sie konnten damit ihre Position als Spitzenreiter in der Landesliga Süd verteidigen. Die Crocodiles bedanken sich bei den Fighting Miners für das gute und faire Spiel und freuen sich schon auf das Rückspiel in Witterschlick.

Besonders möchte sich die Mannschaft auch bei allen Zuschauern bedanken, die am Samstag den Weg nach Bocklemünd gefunden und die Jungs unterstützt haben. Das nächste Spiel findet am 25.06.2017 bei den Cologne Ronin statt.

 

Bildquelle: Thomas H. Berschet (thb-foto.de) & Nadine Bartz
Weitere Bilder findet ihr auf Facebook

       

Kontakt

 

All-American Football Club Cologne e.V.
Domstadtfootball ist grün-gelb seit 1980.
 
    info@cologne-crocodiles.de
      Im Buschfelde 70, 50859 Köln

Impressum | Datenschutz

Hauptsponsor

 

WvM Immobilien

Vereinsjubiläum

 

35-Jahre-Jubilaeum-Crocs