Kölner GFL Team testet an den nächsten beiden Wochenenden

GFL-Vorbereitungsspiel-03

Der ersten Mannschaft der Cologne Crocodiles stehen erkenntnisreiche Wochen bevor. Zunächst hatte Head Coach Patrick Köpper schon Mitte November zur Vorbereitung auf die nun bevorstehende GFL Saison geladen. Nach der langen und intensiven Vorbereitung, die in den vergangenen Wochen in mehreren Trainingscamps gipfelte, stehen nun die anspruchsvollen Vorbereitungsspiele an.

Den Auftakt bildet das Auswärtsspiel gegen die Paderborn Dolphins am kommenden Samstag 01.04. um 16:00 Uhr. Mit den Footballern aus der Stadt an der Pader treffen die Krokodile auf ihren härtesten Zweitligakonkurrenten aus der vergangenen Spielzeit. Die Dolphins waren in der Vorsaison zudem das einzige Team, welches den Crocodiles Punkte abnehmen und somit die „Perfect Season“ vermasseln konnte. So ging aus Kölner Sich bereits das zweite Saisonspiel zwar knapp aber verdient an die Paderborner. Im entscheidenden Rückspiel um die Entscheidung der GFL 2 – Nord konnten sich die Mannen aus der Domstadt dann aber deutlich mit 56:16 durchsetzen und sich damit für die bekanntlich geglückte Relegation gegen die Panther aus der gemeinsamen Landeshauptstadt qualifizieren. „Mit den Dolphins treffen wir bereits im ersten Test auf ein hervorragend eingestelltes Team. Paderborn hat eine hoch ambitionierte Mannschaft, die sicherlich auch in diesem Jahr um die Meisterschaft in der GFL 2 – Nord mitspielen wird. Wir freuen uns auf dieses Spiel und werden direkt gefordert sein, guten Football abzuliefern. Es wird Zeit, dass die Jungs endlich andere Jerseys sehen und wir an unseren Abstimmungen auf beiden Seiten des Balles unter Spielbedingungen arbeiten können. Wir werden zwar noch einige Verletzte kompensieren müssen – und natürlich auch einiges ausprobieren„, so Patrick Köpper vielsagend.

Bereits am folgenden Sonntag, den 09.04., Kick-Off 14:00 Uhr, kommt es dann in der Bezirkssportanlage in Chorweiler zur fast schon zu Tradition gewordenen Vorbereitung gegen die Saarland Hurricanes aus Saarbrücken. Hatte man in den letzten drei Jahren regelmäßig in Saarbrücken noch gemeinsame strukturierte Trainingseinheiten gegeneinander (sogenannte „Scrimmages“) abgehalten, wird es dieses Jahr in Köln zu einem regulären Spiel in der letztjährigen Heimstätte gegeneinander kommen. Der Viertelfinalist des Vorjahres der GFL Süd hat sich dieses Jahr nochmal enorm verstärkt und greift höhere Ziele an. HC Patrick Köpper dazu: „Ich bin froh, dass die Hurricanes dieses Jahr die Reise nach Köln antreten und uns sicherlich zeigen werden, auf welches Tempo wir uns in der GFL vorbereiten müssen. Die Saarländer sind ein sehr schnelles und technisches Team welches unseren besten Football fordern wird. Ich denke, dieses Spiel wird die optimale Vorbereitung sein um die Punkte herauszuarbeiten, an denen wir in den dann noch verbleibenden zwei Wochen bis zum Saisonstart zu arbeiten haben„.

Die langersehnte Saison in der wohlverdienten höchsten Spielklasse beginnt dann für die Krokodile vom Rhein im Heimspiel am 30.04. (Kick-Off 15:00 Uhr) im Sportpark Höhenberg, der neuen und alten Heimat des Erstligisten gegen die Aufsteiger der Saison 2015, die Hildesheim Invaders.

       

Kontakt

 

All-American Football Club Cologne e.V.
Domstadtfootball ist grün-gelb seit 1980.
 
    info@cologne-crocodiles.de
      Im Buschfelde 70, 50859 Köln

Hauptsponsor

 

quote-glen-mansfield

Vereinsjubiläum

 

35-Jahre-Jubilaeum-Crocs