Play Offs, Baby! Crocodiles in Endrunde um die Deutsche Meisterschaft

Die Cologne Crocodiles haben im zweiten Jahr nach ihrem Aufstieg die Vorrunde mit einer positiven Bilanz beendet. Letztendlich schloss der einzige NRW Vertreter in der höchsten Deutschen Spielklasse mit 15:13 Punkten bei letztlich 7 Siegen 1 Unentschieden und 6 Niederlagen und einem Verhältnis von 376:403 ab. Hierbei kassierte man die Niederlagen ausschließlich gegen die drei höher platzierten Kontrahenten sowohl auswärts als auch in Köln. Der Nordmeister New Yorker Lions Braunschweig steht mit 23:5 Punkten aufgrund des direkten Vergleichs punktgleich vor den Dresden Monarchs, die wiederum die Berlin Rebels mit 22:6 Punkten knapp zwischen sich und die Crocodiles halten konnten. Die Rheinländer dürfen als Tabellenvierter kommenden Samstag beim Südersten und in der Punktrunde erneut ungeschlagenen Deutschen Meister in Schwäbisch Hall ran. Somit nimmt seit 16 Jahren zum ersten Mal wieder eine Cologne Crocodiles Mannschaft an den Play Offs um die Deutsche Meisterschaft teil und kämpft in den Reihen der letzten acht zunächst um den Einzug in das Halbfinale.

In der Südgruppe der zweigeteilten Liga setzten sich die Unicorns ihrerseits souverän mit 28:0 Punkten vor den Frankfurt Universe durch. Diese wiederum schlossen die Punktrunde nach einem vieldiskutierten und letztlich ohne Konsequenzen in der Tabelle verbleibenden Punktabzug mit letztlich 20:4 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz ab. Hiernach folgen mit 16:12 Punkten die Allgäu Comets. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld an der Endrunde von den Munich Cowboys, die sich mit einem Sieg am letzten Spieltag noch mit 12:16 Punkten ebenfalls punktgleich nur aufgrund des besseren Vergleichs mit ihrem Kontrahenten die Teilnahme verdienten

Das Team von Headcoach und Defense Koordinator Patrick Köpper und seinem Offense Koordinator David Odenthal freut sich jedenfalls mächtig auf das Spiel. Auch wenn die Unicorns auch aktuell in vielen Bereichen der Ligastatistiken wieder mit zu den Besten gehören will und wird man alles daran setzen, um es den Unicorns so schwer wie eben möglich zu machen und ggf. für eine Überraschung im Spiel um den Einzug ins Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft zu sorgen. Die seit Jahren erfolgreiche und sehr erfahrene Trainercrew des All-American Football Club Cologne AAFCC e.V. wird sich einiges einfallen lassen für die letzten Trainingseinheiten vor dem bisher größten Spiel seit Neugründung des Herrenbereichs im Jahre 2009. Und wer weiß, wenn der eine einen extrem guten und der andere einen etwas schlechteren Tag erwischt ist im K.O.-System alles möglich. Wie heißt es so schön „Die Play Offs haben ihre eigenen Gesetze“, Do or die, Go hard or go home – LEAVE NOTHING.

Am Samstag 22.09.2018 gilt es, wenn um 17:00 Uhr Kick Off ist im OPTIMA Sportpark, Spitalmühlenstraße 28, 74523 Schwäbisch Hall. Die Resonanz auch der Zuschauer aus dem Rheinland ist jedenfalls riesig. So rechnet der Gastgeber mit weit über 2.000 Zuschauern und wird extra für dieses Event zwei zusätzliche mobile Tribünen mit etwa 244 überdachten Sitzplätzen aufstellen.

Hier geht’s zur Facebookveranstaltung

 

Bildquelle: Nadine Bartz (designicious.pixieset.com)

 

 

 

       

Kontakt

 

All-American Football Club Cologne e.V.
Domstadtfootball ist grün-gelb seit 1980.
 
    info@cologne-crocodiles.de
      Im Buschfelde 70, 50859 Köln

Impressum | Datenschutz

Hauptsponsor

 

WvM Immobilien

Vereinsjubiläum

 

35-Jahre-Jubilaeum-Crocs