Spielbericht Cologne Crocodiles vs. French Pole Revolution 09.03.2019

Das erste Testspiel der U19 stand an. Morgens um 6:35 machten sich 65 Spieler und 20 Coaches und Betreuer mit dem Bus auf den Weg nach Amiens. Der Gegner dort war die French Pole Revolution. Ein College Team, dass fast den komplette Kader der französischen U19 Nationalmannschaft bildet und daher nicht am regulären Meisterschaftsbetrieb teilnehmen darf.
Das Wetter auf der Hinfahrt versprach nichts gutes, da es auf fast der gesamten Fahrt regnete. Der Wettergott muß jedoch ein einsehen mit den beiden Teams gehabt haben. Kurz vor Amiens klarte es etwas auf und es regnete das gesamte Spiel nicht. Jedoch wehte ein böiger Wind den gesamten Nachmittag über. Was wir während des Warm-Up festellen mußten war, dass das franz. Team 12 Gastspieler zusätzlich eingeladen hatte und mit dem Team, dass in der Woche davor gegen die College Mannschaft Bristol Pride knapp gewonnen hatte, nicht mehr identisch war. Zudem war dies bereits das 5. Oder 6. Spiel der French Pole Revolution. Dies war aber eine zusätzliche Motivation für unser Team.

Im 1. Quarter empfing unsere U19 den Ball. Angeführt von QB Alex Frisch konnte sich unsere Offense aber gut gegen die Defense der French Pole behaupten. Mit einem variablen Pass- und Laufspiel konnte das Team gute Raumgewinne erzielen. Die Offense der French Pole setzte dagegen fast ausschließlich auf das Laufspiel. Höhepunkt des 1. Quarters war die Fumblerecovery unserer Defense. Leider konnte im entscheidenden Moment keine Punkte erzielt werden. Am Ende des Quarters hieß es somit 0:0.

Das 2. Quarter begann mit einem Paukenschlag. Unsere Defense konnte einen Pass des franz. QB blocken und der Ball durch unseren DL Jeremie Bulembie intercepted werden. Der darauffolgende Drive unserer Offense nahm viel Zeit von der Uhr, konnte aber nicht erfolgreich abgeschlossen werden. So endete das 2. Quarter ebenso wie das Erste ohne Punkte. Halbzeitstand war 0:0 in einem ausgeglichenen Spiel.

Im 3. Quarter tat sich zuerst nicht viel. Nachdem die franz. Offense Punten mußte und der Snap über den Punter hinweg in die Endzone flog, sah es schon fast nach dem ersten TD für unser Team aus. Jedoch konnte der Punter im letzten Augenblick den Ball sichern und noch in Richtung unserer Spielhälfte kicken. Nach ca. 5 min. im 3. Quarter gelang dann doch noch der erste TD. Erzielt wurde er von unserem FB Kais Qariezada durch ein kraftvolles Laufspiel. Der folgende PAT wurde wegen eines Fouls an unserem Kicker Marlin Klein abgebrochen werden. Unser Team versuchte nun eine 2 Point Conversion konnte nicht erfolgreich abgeschlossen werden. Im weiteren Verlauf des Quarters gelang es unserer Defense fast ein Fumble der gegnerischen Offense zu erobern. Beim darauffolgenden Punt gab es seitens unseres Special Teams ein Foul am gegnerischen Kicker, was leider ein neues 1st Down für das franz. Team bedeutete. Kurz vor Ende des 3. Quarters konnten die French Pole nach einem langen Pass einen TD erzielen. Der folgende PAT wurde ebenfalls erfolgreich abgeschlossen, so dass es am Ende des Quarters 7:6 für French Pole Revolution stand.

Im 4. Quarter konnte unser Team aber direkt antworten. Ein langer Drive unseres Teams konnte durch Pass von QB Alex Frisch auf WR Jannik Lörcks mit einem TD erfolgreich abgeschlossen werden. Diesmal gelang auch die 2 Point Conversion mit Pass auf WR Sören Ohrem. Somit ging unser Team mit 14:7 in Führung. Nun zeigte sich im weiteren Verlauf, dass die French Pole bereits einige Spiele mehr absolviert hatte. Im folgenden Drive konnte die Tevolution durch Laufspiel und erfolgreichem PAT wieder ausgleichen. Nun stand das Spiel auf Messers schneide und kurz vor Ende des 4. Quarters gelang dem franz. Team überraschend doch noch der siegbringende Touchdown durch einen Laufspielzug.

Als Fazit muß man feststellen, dass bereits viele gute Ansätz zu erkennen waren, aber auch noch viele kleine Fehler. Dies gilt es nun in den folgenden Trainingseinheiten bis zum nächsten Testspiel abzustellen.

1st. Quarter
No score

2nd. Quarter
No score

3rd. Quarter
0:6 TD FB Kais Qariezada
PAT no good
6:6 TD French Pole Revolution
7:6 PAT good

4th. Quarter
6:12 TD WR Jannik Lörcks
6:14 2 Point Conversion WR Sören Ohrem
13:14 TD French Pole Revolution
14:14 PAT good
20:14 TD French Pole Revolution
21:14 PAT good

Autor: Georg Schabelski
Bildquelle: Agnes Rasquin

Kontakt

 

All-American Football Club Cologne e.V.
Domstadtfootball ist grün-gelb seit 1980.
 
    info@cologne-crocodiles.de
      Im Buschfelde 70, 50859 Köln

Impressum | Datenschutz

Hauptsponsor

 

WvM Immobilien

Football in Deutschland

 

Wir-Sind-Football-in-Deuschland