22. Juni, 2022

Am Samstag zu Gast bei den Krokodilen: Die Berlin Adler

In dieser Saison dürfen wir gleich zweimal ein Team aus der Bundeshauptstadt in Köln begrüßen. Den Anfang machen dabei die Berlin Adler. Sowohl die Adler als auch die Berlin Rebels, die am 27. oder 28. August bei uns zu Gast sein werden, spielen in der östlichen Nachbar-Gruppe der SharkWater German Football League Nord – wenn man so will, gibt es am Samstag eine Art „Division Game“ zu sehen.

Das Team von Head Coach Shuan Fatah hat in dieser Saison bereits drei Siege eingefahren und zum Saisonauftakt sogar das prestigeträchtige Stadt-Derby bei den Berlin Rebels gewonnen (43:35). Danach folgte eine recht deutliche Niederlage gegen den aktuellen Ligaprimus aus Potsdam (17:51) sowie ein Auswärtssieg bei unseren Nachbarn in Düsseldorf (21:0).

Zuletzt konnte die Offense der Adler ihre Stärke gegen die Dresden Monarchs unter Beweis stellen. Nachdem die Berliner zunächst lange Zeit deutlich vorne lagen, setzten die Sachsen in der zweiten Halbzeit aber noch zu einer beeindruckenden Aufholjagd an. So fiel das Ergebnis am Ende mit 48:42 deutlich knapper aus, als es den Adlern lieb gewesen sein dürfte. Aber ein Sieg ist ein Sieg, der sich, wie die Crocodiles seit dem vergangenen Samstag selbst wissen, gegen den amtierenden Deutschen Meister doppelt so gut anfühlt.

In der Tabelle stehen die Adler damit aktuell knapp hinter den Cologne Crocodiles mit gleicher Punktzahl, aber einem deutlich schlechteren Touchdown-Verhältnis. Dafür sorgt nicht zuletzt auch Frank Pfliegner mit seiner knallharten Crocodiles-Defense, die bisher in vier Spielen insgesamt erst 76 Punkte zugelassen hat.

Chef auf dem Platz bei den Berlinern ist Quarterback Zachary „Zach“ Cavanaugh, der übrigens auch im Rheinland nicht ganz unbekannt ist. 2014 lief er in der GFL2 im Trikot der Troisdorf Jets auf, bevor es ihn in Richtung Berlin verschlug.

Als weitere kleine Anekdote haben wir für euch auch noch ein Bruderduell zu bieten. Denn der Kicker der Adler, Lenny Krieg, ist der Bruder von Jaycee Krieg, der bei den Crocodiles für das Coaching der Defensive Backs verantwortlich ist. 

Wir wünschen euch viel Spaß und beste Unterhaltung mit dem Football-Kracher am Samstag made in Cologne!

+++

Kick-Off ist am Samstag Nachmittag, 25. Juni, um 15:00 Uhr, Sportpark Höhenberg.

Tickets Online unter: https://crocodiles.ticket.io

Online-Ticket Regulär: 21€ / Tageskasse: 23€
Online Ticket Ermäßigt: 17€ / Tageskasse: 19€ (Schüler, Studenten, Auszubildende, GdB, Mitglieder Cologne Crocodiles) Bitte Nachweis mitbringen!

#CCrocodiles #Domstadtfootball #GFL #Gameday #Heimspiel #BuildAndRiseup #KeepTheMomentum #BerlinAdler #CologneCheerdance #Crolonius #GermanFootballLeague #SharkwaterGFL