2. Mai, 2022

Crocodiles U19 mit perfektem Start in die neue Saison

Mit einer, in allen Mannschaftsteilen, sehr guten Leistung starteten am vergangenen Sonntag die U19 Footballer der Cologne Crocodiles in die neue Saison in der GFLJ, der Jugendbundesliga.

Zu Gast waren, vor etwas mehr als 300 Zuschauern, die Düsseldorf Typhoons.
Die mit einem Rumpfkader von nur 26 Spielern angereisten Gäste aus der Landeshauptstadt kämpften aufopferungsvoll bis zum Ende, hatten der Übermacht aus der Domstadt aber letztendlich nichts entgegen zu setzen.

Allein in der ersten Halbzeit zauberten die jungen Crocodiles 35 Punkte auf die Anzeigetafel. Zweimal bediente QB Max Fries WR Bryan Winter, einmal RB Duncan Brune in der Endzone. Dazu erlief Brune zwei weitere Touchdowns. Alle PATs wurden sicher durch Nick Görres verwandelt.

Die Typhoons hingegen wurden von der starken Defense der Crocos immer wieder nach meist 3 Versuchen vom Platz geschickt.

©Christiane Seeburg

Für die zweite Halbzeit baten die Gäste aus Düsseldorf, die Quarter verkürzen zu lassen, da ihnen langsam die Kräfte ausgingen. Man einigte sich dann darauf, anstatt der üblichen 12 Minuten pro Quarter nur noch 8 Minuten zu spielen.

Es zeigte sich aber ein ähnliches Bild wie in Halbzeit 1.

Die Crocodiles punkteten mit ihrer Offense, die Defense machte den Düsseldorfern das Leben schwer.

©Gregor Schliemann

Für die Offense erliefen Tom Wolf, jetzt als QB auf dem Feld, Noah Grundmann und Emil Fuchs weitere Touchdowns. Aber auch durch die Luft war man weiterhin erfolgreich. Hier bediente Tom Wolf TE Roger Deutscher mit einem feinen Pass zu sechs Punkten. Aber auch die Defense kam zu Punkten, nachdem DB Robin Hüttermann einen Interception 90 Yards zum Touchdown zurücktragen konnte.

Auch in Halbzeit 2 verwandelte, bis auf eine Ausnahme, Nick Görres alle PATs sicher.

Am Ende stand dann ein deutliches 69:0 auf der Anzeigetafel.

Head Coach Jürgen Lengling „Ich bin sehr stolz auf mein Team. Nach der langen Vorbereitung geht es nun endlich los. Wir haben in allen 3 Mannschaftsteilen eine sehr gute Leistung gezeigt. Obwohl noch nicht alles 100% geklappt hat, konnten wir heute einen deutlichen Sieg einfahren.“

©Gregor Schliemann

In der nächsten Woche macht man sich dann auf nach Düsseldorf um gegen die Panther anzutreten. Kick Off im Stadion in Benrath ist dann am 07. Mai um 11:00 Uhr.