Die heiße Phase der Vorbereitung unserer U15 beginnt


Am 19.04.2015 startet unsere U15 mit einem Auswärtsspiel gegen die Langenfeld Longhorns in die Saison 2015. Dann wird sich zeigen, ob sich das Wintertraining bezahlt gemacht hat und Spieler und Coaches Ihre Hausaufgaben erledigt haben. Bis es soweit ist stehen noch einige Trainingseinheiten und Tests auf dem Programm.

Der erste Test steht bereits kommenden Samstag in Mönchengladbach an. Dann treffen sich die gleichaltrigen Wölfe des Mönchengladbach Wolfpack und die jungen Krokodile zum ersten Vergleich und Kräftemessen in Form eines sogenannten Scrimmage. Ort des Geschehens ist das Stadion „Am Torfbend“, Am Torfbend , 41238 Mönchengladbach, Beginn ist um 15:00 Uhr.

Nach der langen und harten Wintervorbereitung freuen sich Team und Coaches gleichermaßen auf das Scrimmage in Mönchengladbach. Endlich geht es wieder los. Erfreulicherweise sind über den Winter einige ganz neue Spieler und auch einige Spieler aus anderen Vereinen zu uns gestoßen, diese Jungs mussten zunächst und sind dann natürlich auch in das bestehende Team integriert worden. Wie das so üblich ist wurde dann im Winter überwiegend an den konditionellen Grundlagen und athletischen Fähigkeiten der Spieler gearbeitet, seid einigen Wochen wird der Fokus nun mehr und mehr auf das Spielsystem, die Technik und die Abstimmung untereinander gelegt. Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung soll nun das bevorstehende Scrimmage bringen.

Head Coach Jürgen Brock: „Diese Tests sind extrem wichtig. Das Team muss sich mit anderen Teams messen, da nur so erkannt werden kann was funktionieren kann und woran noch gearbeitet werden muss. In diesem Scrimmage geht es nicht um Sieg oder Niederlage, sondern einzig darum zu sehen wo wir derzeit stehen. Es wird viel ausprobiert und Spieler werden auch auf verschiedenen Positionen rotieren müssen. Nur so lässt sich erkennen welcher Spieler dem Team wo auf dem Feld den meisten Nutzen bringt.“

Während der Saison werden die beiden Teams nicht aufeinander treffen, da sie in unterschiedlichen Ligen antreten. Die Crocodiles werden in der Saison in der NRW-Regionalliga (11 vs 11) antreten, während das Wolfpack in der Oberliga (9 vs 9) spielen wird. Deshalb wird es nach Absprache der Coaches am Samstag sowohl 9er- wie auch 11er-Football zu sehen geben, schließlich möchten sich beide Teams bestmöglich auf die Saison vorbereiten.

Auch wenn es „nur“ ein Scrimmage/Test ist freuen sich die Jungs über jegliche Unterstützung seitens der Fans und Familienangehörigen. Kommt zahlreich und unterstützt das Team. Wir freuen uns auf Euch!

© Fotos Anja Weitz

       

Letzte Beiträge

 
Schöne deutsch-amerikanische Freundschaftswoche
Mit der US-Botschaft und dem U.S. Consulate General Duesseldorf möchten wir diese Woche unseren Beitrag zur Deutsch-Amerikanische-Freundschaft leisten. Nicht nur, dass uns die Liebe zu einem uramerikanischen Sport verbindet, sondern
Dirk Ghadamgahi, neuer Sportdirektor der Cologne Crocodiles
Die Cologne Crocodiles haben seit Oktober einen neuen Sportdirektor, Dirk Ghadamgahi, der seit 1982 Mitglied in unserem Verein ist. Seine Erfahrungen im American Football sammelte der früher sehr erfolgreiche Spieler

Kontakt

 

All-American Football Club Cologne e.V.
Domstadtfootball ist grün-gelb seit 1980.
 
    info@cologne-crocodiles.de
      Im Buschfelde 70, 50859 Köln

Impressum | Datenschutzerklärung | AGB

Hauptsponsor

 

WvM Immobilien

Football in Deutschland

 

Wir-Sind-Football-in-Deuschland