GFLJ U19 – Teamvorstellung Teil 2: Defense Spieler in der Box

Ein paar Tage vor dem letzten Vorrundenspiel der GFLJ U19 gegen die Düsseldorf Panther (am 25.09.21 um 11:00Uhr), stellen wir Euch den zweiten Teil des Teams vor. Dieses mal die Defense Spieler in der Box. Das Team ist bereits für die Playoffs qualifiziert. Am kommenden Samstag entscheidet sich, ob sie als Gruppenerster oder Gruppenzweiter ins Viertelfinale gehen.

Vor dem ersten Playoff Spiel, werden wir die Vorstellungsreihe mit dem restlichen Team abschließen.

v.l. nach r.: Felix Falderbaum: Charalampos Zafeiropoulos; Erik Rudakow; Albion Mjeku; Max Stege;Anakin Ates; Yilanan Ouattara; Fabian Cremers; Sam Assadi; Marius Landsfeld; Danial Saheb Gorab

Und auch hier ein paar Statements unserer Seniors:

Charalampos Zafeiropoulos:
Die Crocodiles sind ein Team, was mir mit den Jahren immer mehr ans Herz gewachsen ist und mich nicht nur als Spieler, durch das hervorragende Training und die Unterstützung vom Staff, sondern auch als Menschen sehr verbessert und weitergebracht hat. Dafür bin ich sehr dankbar. Mein Ziel nach der Jugend ist in der ersten Mannschaft weiter spielen zu können.

Erik Rudakow:
In der Zeit als ich bei den Cologne Crocodiles gespielt habe, habe ich viel Spaß gehabt, aber auch Football-technisch und fürs Leben viel lernen dürfen und mitnehmen können. Man ist umgeben von den top Spielern und Trainern aus ganz NRW und kann sich jedes Training mit den anderen messen und verbessern. Ehrgeiz, harte Arbeit um sein Ziel zu erreichen und Zusammenhalt sind Eigenschaften, die ich immer wieder mit den Cologne Crocodiles in Verbindung setze.

Anakin Ates:
Bei den Crocodiles fühle ich mich seit Anfang an super aufgehoben . Die Betreuer geben ihr bestes, für alles zu sorgen , Coaches versuchen den best möglichen Spieler aus dir zu machen und auf deine Team mates kannst du dich verlassen. Nach meiner Jugendzeit als Crocodiles Spieler möchte ich definitiv weiterhin für die Crocodiles bei den Herren spielen.

Yilanan Ouattara:
Das Team ist auf und neben dem Feld eine Family. Unser Ziel ist es, als Spieler und Coaches dieses Jahr gemeinsam die Meisterschaft nach Hause zu bringen. Nach unserer Saison möchte ich meine Footballlaufbahn an einem College in den USA weiterführen.

Sam Assadi:
Der Grund, warum ich mich für die Cologne Crocodiles entschieden habe, ist da es nicht nur Football auf spitzen Niveau gibt, mit dem jährlichen Ziel des Junior Bowls, sondern auch weil das ganze Team wie eine große Familie ist und jeder sich somit schnell ins Team einlebt. Mein Ziel ist es dieses Jahr mit dem Team die deutsche Meisterschaft zu holen und meine Footballkarriere nächstes Jahr in den USA auf dem College fortzuführen.

Eric Sonnenschein (nicht auf dem Bild):
Ich spiele diese Saison bei den Cologne Crocodiles, um das voraussichtlich letzte Jahr meiner Footballkarriere so effizient und chancenreich zu gestalten wie möglich. Danke an das ganze Team und Go Crocos!

 

 

Kontakt

 

All-American Football Club Cologne e.V.
Domstadtfootball ist grün-gelb seit 1980.
 
    info@cologne-crocodiles.de
     Von-Hünefeld Straße 2, 50829 Köln

Impressum | Datenschutzerklärung | AGB

Hauptsponsor

 

WvM Immobilien

Football in Deutschland

 

SharkWater GFL Logo