+++ Trainingsbetrieb eingestellt +++

Gestern Abend hat ein kurzfristig einberufener Krisenstab der Crocodiles getagt. Unter der Leitung von Dr. Dirk Ghadamgahi, Arzt und medizinischer Leiter von Johnson & Johnson Europa, wurden Entscheidungen über unsere Vereinsaktivitäten beschlossen. Diese lehnen sich eng an die von der RKI und dem AFVD ausgesprochenen Empfehlungen an.

Wir setzen ab sofort den Teamtrainingsbetrieb aller Jugendmannschaften sowie des GFL Teams und der Prospects für ca. 2 Wochen aus. Aufgrund der leistungssportlichen Orientierung unserer Organisation haben wir aber weiterhin eine Verantwortung für die Gesundheit unserer Athleten. Unsere Coaches werden Kontakt mit allen Spielern aufnehmen, um individuelle Trainingspläne zu erarbeiten, umzusetzen und zu kontrollieren.

Gleichzeitig werden alle anderen Präsensaktivitäten des Vereins bis auf weiteres abgesagt. Alternativ wird versucht, aktuelle Themen per Videokonferenzen zu besprechen und abzuarbeiten. Diese Absage betrifft im Speziellen auch die für kommenden Donnerstag anberaumte Jahreshauptversammlung.  Auch diese ist auf unbestimmte Zeit vertagt.

Mit diesen Maßnahmen wollen wir unserer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung Rechnung tragen. Wir alle hoffen, dass die Verantwortlichen in Politik und Medizin in den kommenden Wochen und Monaten die richtigen Entscheidungen treffen und wir bald wieder in unser normales Leben zurückkehren können.

Präsident Markus Ley: „Wir alle lieben Cheerleading und Football, aber derzeit gibt es andere Prioritäten. Wir werden die Lage Woche für Woche neu bewerten und versuchen, unserer Verantwortung für unsere Mitglieder und deren Familien und Umfeld gerecht zu werden.“

Bleibt alle gesund!

Kontakt

 

All-American Football Club Cologne e.V.
Domstadtfootball ist grün-gelb seit 1980.
 
    info@cologne-crocodiles.de
     Von-Hünefeld Straße 2, 50829 Köln

Impressum | Datenschutzerklärung | AGB

Hauptsponsor

 

WvM Immobilien

Football in Deutschland

 

SharkWater GFL Logo