U16 beim Saisonauftakt gegen die Panther knapp unterlegen

U16-CC-Panther-2016-04-24-01Alle Beteiligten und Zuschauer erwarteten dieses Spiel voller Vorfreude. Tatsächlich wurde es dann auch gleich zu Saisonbeginn ein Kracher-Spiel. Vergangenen Sonntag empfingen die Cologne Crocodiles die Gäste aus der Landeshauptstadt, die Düsseldorf Panther U16. In einem äußerst spannenden Spiel hatten die Panther am Ende die Nase mit 12:05 vorn.

Bei beiden Teams war zu Beginn der Partie viel Nervosität zu spüren. Die Panther strahlten zunächst noch etwas mehr Sicherheit mit Ihrer Offensive aus und bewegten gleich den Ball einige Yards über das Feld. Unterstützt durch die Crocodiles, die sich das Leben mit unnötigen Strafen selber schwer machten, kamen die Panther dann auch letztlich im ersten Viertel zur 0:6 Führung durch einen kurzen QB Sneak aus ca. einem Yard Entfernung. Der Extrapunktversuch misslang. Anschließend kam auch der Angriff unserer Krokodile etwas besser in Schwung und konnte den Ball bewegen. So konnte noch vor der Halbzeit, durch ein 25 Yard Field Goal von Robin Tannen, auf 3:6 aus Kölner Sicht verkürzt werden.

Generell waren an diesem Tag beide Defensive-Abteilungen herausragend. Beide Angriffsreihen taten sich während der verbliebenen Spielzeit sehr, sehr schwer. Die Abwehr unserer jungen Krokodile kreierte unzählige Turnovers und setzte den Quarterback des Gegners immer wieder stark unter Druck. So war es auch nicht überraschend, dass der Crocodiles Defense ein Safety (2Punkte) gelingen konnte, indem sie den Düsseldorfer Spielmacher in der eigenen Endzone zu Boden brachte. Somit wurde der Spielstand auf 5:6 verkürzt.

Das sollten lange Zeit die einzigen Punkte in der zweiten Halbzeit bleiben. Erst kurz vor Schluss konnten die Düsseldorfer ein weiteres Mal eine Unaufmerksamkeit in der Kölner Abwehr zu Punkten nutzen. Wieder war es der US-Amerikanische Spielmacher der Panther, der mit einem sehenswerten Lauf über ca. 60 Yards bis in die Kölner Endzone gelang. Der Extrapunktversuch ging abermals schief und so blieb es beim Endstand von 05:12 für die Gäste.

Die Coaching Crew der Crocodiles war dennoch mit vielen Dingen und Spielsituationen zufrieden. Es war ein großartiges Footballspiel auf hohem Niveau mit überragenden Defensive-Reihen bei beiden Teams. Die Saison ist noch lang und viel kann passieren. Sieben Punkte Unterschied können im Rückspiel aufgeholt werden. Zunächst stehen aber nun die anderen Gruppengegner auf dem Spielplan.

Der nächste Gegner unserer U16 werden die Troisdorf Jets sein. Am 05.05.2016, um 11:00 Uhr, treten unsere Jungkrokodile im Agger-Stadion zu Troisdorf an. Hier soll dann der erste Saisonsieg des Jahres bewerkstelligt werden. Unterstützt unsere Jungs bei diesem wichtigen, nächsten Spiel.

Bildquelle: Anja Weitz, mehr Fotos ansehen

Kontakt

 

All-American Football Club Cologne e.V.
Domstadtfootball ist grün-gelb seit 1980.
 
    info@cologne-crocodiles.de
     Von-Hünefeld Straße 2, 50829 Köln

Impressum | Datenschutzerklärung | AGB

Hauptsponsor

 

WvM Immobilien

Football in Deutschland

 

SharkWater GFL Logo