DOM­STADT­FOOT­BALL IST GRÜN-GELB.

Spaß an Leistung – das Motto der Crocodiles.
Die Cologne Crocodiles stehen für Spaß an der Leistung und den daraus resultierenden Top-Erfolg bereits von frühester Jugend an. Footballtypische Werte wie Zusammenhalt, Respekt, Fairness, Disziplin und Leistungswille sind die Grundlage für unsere Begeisterung.

0
Mitglieder
0
aktive Spieler
0
Coaches
0
Mannschaften
0
Junioren Nationalspieler

Die Berücksichtigung der unterschiedlichen Stärken hinsichtlich Charakter, Physis, Nationalität, Kenntnisse und Fähigkeiten, unabhängig vom sozialen oder wirtschaftlichen Hintergrund, sind entscheidend für unseren Erfolg – als Spieler, Trainer, Betreuer, Cheerleader, Helfer, Spieler-Eltern oder Fan.

Unser Ziel ist es, dauerhaft einer der erfolgreichsten, innovativsten und attraktivsten Football-Vereine in Deutschland sowie einer der bekanntesten Vereine in Köln zu werden.

Das wir jetzt schon erfolgreiche Arbeit verrichten, zeigen nicht nur der Sieg im heimischen Junior Bowl, der dritte Platz der GFL1 Mannschaft in der Liga Nord und damit Erreichen der Play-Offs und die NRW Meisterschaft der U13 in der Saison 2021, sondern auch die Auszeichnung zum zweitbesten Football Jugendprogram in ganz Europa.

Erfolge

German Bowl Meister: 2000
German Bowl Vizemeister: 1982, 1990 , 1991, 1993, 1997

Junior Bowl Meister: 1983, 1993, 2014, 2015, 2019, 2021
Junior Bowl Vizemeister: 1982, 2012, 2013, 2016

Cologne Crocodiles – Tradition seit 1980

All dies ist kein Zufall, sondern Ergebnis jahrelanger Arbeit. Seit vier Jahrzehnten sind die Cologne Crocodiles aus dem Kölner Sportleben nicht mehr wegzudenken. Die Crocodiles waren 1980 der erste American Footballverein in Köln und einer der ersten in Deutschland überhaupt, sie gehörten von Anfang an zu den Top-Adressen im Deutschen Football. Über 700 Mitglieder, davon über 350 aktive Spieler und 40 Coaches in 5 Mannschaften, sowie unzählige Helfer, bilden derzeit die große Familie der Cologne Crocodiles.

Vorstand

Jan Stecker

Kadia Ghadamgahi

Christian Kohn